XXXXX und Leid mit dem Land Rover

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vmaxxer schrieb:

      Vmaxxer schrieb:

      Leckprüfung Klimaanlage
      - 3 maliges Befüllen der o. g. Klimaanlage bis das Fehler gefunden wurde
      - Schläuche der Klimaanlage getauscht
      - neuer Kompressor für Klimaanlage
      - neue Kupplung, Ausrücklager, Buchse Pilotlager,
      - Achsmitnehmer hinten
      - neue Antriebswellen hinten links + rechts
      - Türschlösser instandgesetzt
      - Entlüftungsschlauch Tank
      - Blinkerschalter durchgebrannt
      - Licht und Blinkerschalter durchgebrannt x 2
      - Relaisschaltung Beleuchtung installiert
      - Relais durchgebrannt von o.. g. Schaltung durchgebrannt
      - Steckverbindungen unter Beifahrersitz durchgeschmort
      - Bremszylinder + Kolben im Eimer
      - Riss in Frontscheibe
      - Bremsscheiben hinten
      - neue Bremsen
      - neue Batterie
      - mehrfach Lenkrad auseinander gebaut wegen starkem Knacken
      - permanentes Klacken im hinteren Fahrzeugbereich ( Ursache bis heute nicht gefunden )
      - Welle zwischen VTG und Antrieb
      - Düseneinsätze müssen neu gemacht werden, wegen enormen Ölverbrauch
      - Scheibenwischer gehen nicht mehr in die Ausgangsstellung
      - Wasser kommt aus der Ritze zwischen Dachhimmel und A-Säule
      - Bremsen hinten fest
      - Getriebe undicht
      - Lenkung verliert Öl
      - Zylinderkopfdichtung im Eimer
      - Einspritzdüse im Eimer
      Schnauze voll = Verkauft
    • der kleine wird jetzt zwei.
      ohne kundendienst würde ich den freundlichen gar nicht mehr sehen :)
      Gruß Jens

      ███████████████░░░░░░░░░░░░░░ 44% DONE.
      Engine Start failed. 404 error: Engine not found. The Engine you are looking for might have been removed,
      had its name changed, or is temporarily unavailable. Please try again later.
    • Moinsen,

      mein Auto ist 19 Jahre alt, hat jetzt gut 206000km auf der Uhr.
      Ich habe es bei 156000 km gekauft und fasse hier mal grob zusammen, was dran war:


      Bisher siehe Beitrag Nr. 33 und dann:
      bei 187000 km war die Kupplung hinüber
      bei 200000 km war ein Radlager (hinten rechts) hinüber
      bei 205000 km waren die Lager vom Panhardstam kaputt
      dass ich jetzt neue Dämpfer habe werte ich mal unter Luxus :)

      zwischendurch noch ein paar Kleinigkeiten wie Getriebe undicht und diverse Birnchen gewechselt, aber alles im Rahmen.

      Ich finde das sind Dinge, die dem Kilometerstand entsprechend passen, also normaler Verschleiß.
      Abgesehen von der Kupplung konnte ich alles selber machen, ok die Dämpfer wurden auch bei RE-Suspension eingebaut, aber sonst => selbst ist der Mann :D

      Viele Grüße
      Kai
      Mache nichts mit Software, was Du mit einem Bowdenzug machen kannst!!
    • Bisheriges Resumee 2016 für den Td5:

      - Kupplung (Verschleiß)
      - A-Frame-Gelenk (Verschleiß)
      - Linke Achse und Homokinet, vorne (hat 14 Jahre gehalten)
      - Aktuell: Druckdose am Kraftstoffanschlussblock (hat jetzt 7 Jahre gehalten)
      - Stoppschalter-Scheibenwischer

      Bisheriges Resumee 2016 für die Serie:

      - Nachsteller Trommelbremse (hat 45 Jahre gehalten)
      - Vergaser (Garantiefall)
      - Strom-Terminal (hat 45 Jahre gehalten)
      - Sicherungskasten (hat 45 Jahre gehalten)

      Das war es bis jetzt in 2016.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Ein kluger Mann sagte einmal: "Die Freiheit der Meinungsäußerung beinhaltet auch die freie Meinungsbildung. So lange ich mir noch keine Meinung gebildet habe oder bilden musste, unterliegt der andere einer gewissen Neutralität und geniesst somit auch einen gewissen Schutz, z. B. dass ich ihn einfach in Ruhe lasse, wenn er mir nicht passt."
    • Direkt nach dem Kauf im Januar 2016 wurde die Zwischenwelle erneuert, war nicht kaputt, aber stark verschlissen und wurde auf Garantie prophylaktisch erneuert und im Anschluss die undichte Vakuumpumpe, ebenfalls auf Garantie, erneuert. Seitdem 13.000 Km zurückgelegt und außer abschmieren und Öl kontrollieren nix gewesen. Gut, den Map-Sensor mach ich noch regelmäßig sauber :embarrassed: aber Carlos läuft und läuft klaglos ohne Schonung. Er muss noch draußen übernachten :(
      ländliche Grüße 8o
      Norbert

      bevor ich mich uffresch, isses mir lieber egal 8)
    • Jak55 schrieb:

      Respekt!
      Warum?

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Ein kluger Mann sagte einmal: "Die Freiheit der Meinungsäußerung beinhaltet auch die freie Meinungsbildung. So lange ich mir noch keine Meinung gebildet habe oder bilden musste, unterliegt der andere einer gewissen Neutralität und geniesst somit auch einen gewissen Schutz, z. B. dass ich ihn einfach in Ruhe lasse, wenn er mir nicht passt."
    • P38 Bj. 98 im Jahre 1998
      - Heizung undicht
      - Luftfahrwerksumbau nicht zufriedenstellend
      - Bremsleitung durchgegammelt/gescheuert
      - ABS/TC-Fehler und top aktuell
      - startet nicht mehr

      => Nach Irland werde ich nächsten Sommer lieber mit dem VW fahren
      Weltumsegelung: An den schönsten Plätzen der Welt, sein Boot zu reparieren ==> Range Rover: Boat life without a boat.

    • Im Tal oder Vorgestern? Sorry, ich stehe gerade voll auf der (Benzin-)Leitung.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Ein kluger Mann sagte einmal: "Die Freiheit der Meinungsäußerung beinhaltet auch die freie Meinungsbildung. So lange ich mir noch keine Meinung gebildet habe oder bilden musste, unterliegt der andere einer gewissen Neutralität und geniesst somit auch einen gewissen Schutz, z. B. dass ich ihn einfach in Ruhe lasse, wenn er mir nicht passt."
    • Achso.
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Ein kluger Mann sagte einmal: "Die Freiheit der Meinungsäußerung beinhaltet auch die freie Meinungsbildung. So lange ich mir noch keine Meinung gebildet habe oder bilden musste, unterliegt der andere einer gewissen Neutralität und geniesst somit auch einen gewissen Schutz, z. B. dass ich ihn einfach in Ruhe lasse, wenn er mir nicht passt."
    • Tja, was hatte mein Motorwagen dieses Jahr denn so an Wehwehchen?

      Nach der Wintertour gab es neue Stoßdämpfer (ok, hätte ich billiger haben können, aber die Dinger von RE sind einfach geil)
      Dann neue Lager im Panhardstab (Verschleiß)
      Im Oktober eine neue Windschutzscheibe (Steinschlag)
      Im November neue Bremsbeläge rundum und neue Bremssättel hinten (läuft auch unter Verschleiß)

      Sonst war nix.
      Ich finde das für ein 19 Jahre altes Auto echt ok :)

      Viele Grüße
      Kai
      Mache nichts mit Software, was Du mit einem Bowdenzug machen kannst!!
    • nach jahren mal etwas geld in die hand genommen..................

      neuer luftfilter (über 10 jahre alt,etwa 65000km)......
      neue federn vorn (parabolische,die alten waren die orginalen von '79)
      neue lichtmaschine mit 90Ah (die alte hatte nur 45)
      luftfilter umgebaut
      simmerringe vorn und hinten neu
      neue kupplung & ausrücklager
      frontmaske repariert (hatte unten seit etwa 10 jahren ein rostloch,jetzt unten alles neu) und lackiert
      21GX56

      teile............ fwd-ebner.de/
      reifen......... reifenpfaff.de/
      PACKSACK .... tanimade.de/
    • Jetzt hat es mich auch voll erwischt =O nach der letzten Hängerfahrt mit Licht hat es den berühmt berüchtigten Lichtschalter gehimmelt. Hab noch nicht nachgeschaut, Symptome sind aber deutlich. Neuer liegt seit heute parat dank Offroadcenter (ist bei meiner Arbeit umme Ecke :D ) Hersteller ist Lukas, nicht Britpart :whistling:

      Wenn's mehr nicht mehr wird in 2016 bin ich voll zufrieden, Laufleistung 15.000 Km in 11 Monaten 8o
      ländliche Grüße 8o
      Norbert

      bevor ich mich uffresch, isses mir lieber egal 8)
    • ........heute erreicht mein Defender 110 2.2 Td4 MY2015 die 50.000km Marke. 1,5 Jahre mit Höhen und Tiefen.

      Land Rover Original-Teile gingen bisher nur 2 Sachen kaputt: Tellerrad im Frontdifferenzial - und der Heizungslüfter (Schauffeln kamen innen ans Gehäuse...)
      Das FOX IFP Fahrwerk kann ich ja nicht Land Rover anhängen - sondern nur meinem Ego, weil ich die ja unbedingt haben wollte......

      Jetzt ist der Dinge gepackt und reisefertig für die geplante winterliche Nord-Tour, welche morgen startet......


      LG,
      woody
      Mein Motto für Reise und Offorad: Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)