LFAD 2020 - Landyfriends Adventuredays

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • LFAD 2020 - Landyfriends Adventuredays

      Hallo Leute,

      ein neues Jahr, eine weitere Veranstaltung. Hier kommt der Hinweis auf unsere 12. LFAD!! Erstmal nur eine kurze Meldung, es ist noch lange hin, noch sehr viel zu organisieren... aber das wichtigste ist, ihr könnt euch bereits anmelden:

      LFAD 2020 - Landyfriends Adventuredays

      Da der Forenkalender dieses Jahr scheinbar macht was er will :whistling: kann es sein, dass bisherige Anmeldungen durchgerutscht sind. Also, schaut bitte noch einmal nach, auch wenn ihr euch schon eingetragen hattet.

      Termin ist vom 26.6. - 28.6.2020, also wie gehabt das letzte Juni Wochenende.

      Es geht los. Bis bald! Wir sehen uns in Stadtoldendorf.

      Im Namen der Orga, Euer Chili
      One Head. Bang It.

    • New

      Hallo Zusammen,

      um es vorweg zu nehmen: noch haben wir Hoffnung, dass wir uns sehen! Die LFAD sind noch nicht verschoben, abgesagt oder sonst was. Allerdings ist auch der Mammutpark aktuell geschlossen.

      Wir haben die Planung jetzt auch erst einmal auf Eis gelegt, allerdings werden wir sie wieder aufnehmen, sobald wir alle etwas klarer sehen. Viel ist auch bereits geplant, so dass es kein Problem darstellen wird.
      Eines kann ich euch aber dann doch schon mitteilen. Unser langjähriger Sponsor, die Agentur Bauwerk wird uns nicht mehr unterstützen können. Diese Entscheidung kam bereits vor Corona. Dank Arbeitsschutzgesetz und Finanzamt hatte Rene keine Möglichkeit mehr die Kosten entsprechend abzurechnen. Ich danke hier an dieser Stelle Rene und Annette und dem ganzen AB Team nochmal ganz herzlich für das lange Sponsoring (viele tausend EUR...) und hoffe, das sie ihre Firma vor der Insolvenz bewahren können. Dem Messebau geht es aktuell mieserabel.

      Wir melden uns zu gegebener Zeit. Haltet uns die Stange (neeeein Hoffy........)

      Keep calm and Rover on
      Merten im Namen der Orga
      One Head. Bang It.