Kabelführungen außen (Rahmen usw.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kabelführungen außen (Rahmen usw.)

      Moin,

      habt ihr ein paar gute Tipps, wie Kabel oder sauber und gut beispielsweise entlang de Rahmens oder an anderen Teilen geführt werden können. Nach Möglichkeit ohne Löcher bohren und ohne Kabelbinder.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Tüddeldraht? :D

      Mit Wellschlauch durch den Rahmen magst Du nicht? Klebepad für Kabelbinder kennst Du sicherlich. Wenn Du einen Kabelbinder nur um das Kabel machst, nicht fest ziehen, einen anderen Kabelbinder durch steckst und damit "irgendwo" fest machst, dann wird das Kabel nicht gequetscht (wenn es das ist, weshalb Du Kabelbinder nicht magst).
    • Wellenschlauch habe ich, wollte aber nicht durch den Rahmen gehen. Da sind doch Stege usw. drin, der ist ja nicht durchgängig.

      Klebekram? Hält das bei der Dreck- und Feuchtebelastung?

      Genau deshalb mag ich die Kabelbinder nicht und ich finde, so eine hängende KB-Verkabelung sieht nicht gut aus.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • AWo schrieb:

      Genau deshalb mag ich die Kabelbinder nicht und ich finde, so eine hängende KB-Verkabelung sieht nicht gut aus.
      Moin,

      dann schau dir die mal an :
      amazon.de/Titan-Grip-Selbstkle…lmanagement/dp/B01N6EIQQF
      Da kannst du das Leerrohr mit befestigen, ganz ohne Kabelbinder.
      Wenn dir die Klebepads nicht ausreichen, die gibt´s auch zum festschrauben ;)
      amazon.de/dp/B076HD47CV/ref=ss…06-11e9-b3b8-659882f5bdf5

      Grüße Ralf.
      Nachher ist man immer Schlauer. :/
    • AWo schrieb:

      Wellenschlauch habe ich, wollte aber nicht durch den Rahmen gehen. Da sind doch Stege usw. drin, der ist ja nicht durchgängig.

      Klebekram? Hält das bei der Dreck- und Feuchtebelastung?

      Genau deshalb mag ich die Kabelbinder nicht und ich finde, so eine hängende KB-Verkabelung sieht nicht gut aus.

      Gruß
      AWo
      wenn man die guten (ich glaub 3m) nimmt,hält das sehr gut.hat ein Kollege an seinem Light weight.........
      21GX56

      teile............ fwd-ebner.de/
      reifen......... reifenpfaff.de/
      PACKSACK .... tanimade.de/
    • AWo schrieb:

      wollte aber nicht durch den Rahmen gehen. Da sind doch Stege usw. drin, der ist ja nicht durchgängig.
      warum nicht :?: ist durchgangig, aber heir und dar mit viel gedult verbunden.
      Habe ich aber zweimal gemacht weil es einfach der sicherste weg ist langfristig. Innen sprich vollig geschutzt.
      Okay, oben auf denn rahmen geht auch mit viel gedult, seitlich innen. Da hat man dann aber mit hitze zu kampfen an eine seite.
      Und falls die leitung sich doch irgend wo lost :whistling: naja an ein reines strassenfahrzeug nicht so ein thema ;)
      Light travels faster than sound...that's why people appear bright until they speak...
      Outpost Ireland
    • Schwarze PP Rohrschellen mittels Senkkopfschraube mit einem Metallfuss versehen und die Klebeflächen säubern. (VA oder Alustreifen aus dem Baumarkt als Meterware)
      Dann mit Sikafelx 221 an den Rahmen kleben.
      24h warten
      Leerrohr einclipsen
      fertig

      Das hat bei meinem Samurai 3 Jahre gehalten.
      Komplette Neuverdrahtung Heckleuchten und AHK
      Die Bcuhstbaenrehenifloge in eneim Wort ist vllöig eagl :-)
    • Ich habe mich entschieden, wie ich es machen werde.

      Das derzeitige Kabel für die Heckbeleuchtung geht durch ein Wellrohr nach hinten. Das werde ich mit Rohrschellen am Rahmen befestgen. Dazu bohre ich Löcher in den Rahmen und werde diese mit Owatrol oder Grundol vom KSD schützen. Da kommen Nietmuttern rein und daran eine Rohrschelle. Später hole ich einen 13-er Anhängerkabelstrang (5 Meter zwischen 5 und 10 Euro) und lege dieses ebenfalls in einem Wellrohr nach hinten und verkabele so alle Anschlüsse der Heckbeleuchtung neu.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • AWo schrieb:

      Ich habe mich entschieden, wie ich es machen werde.

      Das derzeitige Kabel für die Heckbeleuchtung geht durch ein Wellrohr nach hinten. Das werde ich mit Rohrschellen am Rahmen befestgen. Dazu bohre ich Löcher in den Rahmen und werde diese mit Owatrol oder Grundol vom KSD schützen. Da kommen Nietmuttern rein und daran eine Rohrschelle. Später hole ich einen 13-er Anhängerkabelstrang (5 Meter zwischen 5 und 10 Euro) und lege dieses ebenfalls in einem Wellrohr nach hinten und verkabele so alle Anschlüsse der Heckbeleuchtung neu.

      Gruß
      AWo
      Um Himmels Willen!!

      Wenn der TÜV sieht, das Du Löcher in Deinen Rahmen gebohrt hast, verhaften die Dich noch auf dem Gelände!

      Viiiiel zu gefährlich.