New Land Rover Defender to expand into versatile family

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Landylothar schrieb:

      Ein Nutzfahrzeug, so wie ich meinen Defender benutze, muss einfach anders aussehen...

      Landylothar schrieb:

      ..was ich bei der täglichen Fahrt in Berlin oder auf der Autobahn ...

      Landylothar schrieb:

      Die Leute wollen etwas sein, was sie nicht sind. Sie sind in Wahrheit spießig und langweilig.
      Hm, denk noch mal drüber nach ;)




      Landylothar schrieb:

      Leute wie ich sind als Neukunden sowieso nicht mehr zu erreichen
      Wie viele Neuwagen hast du bisher bei Land Rover gekauft ?

      Gruß Ralf.
      Nachher ist man immer Schlauer. :/
    • Varesotto schrieb:

      Irgendwann wird sich der Erste hier mit so einem "Landy" hier anmelden, dann müsst ihr aber höflich sein und ihm zu seinem schönen Auto beglückwünschen
      Du meinst wie die ganzen Evoque- und Velar-Fahrer hier? Die sich technisch mit uns Austauschen wollen, weil sie auch so gerne schrauben? Oder die die besten offroad-Sports wissen wollen....

      Im Grunde Schade, dass keine hier ist aber dafür gibt es vielleicht einen Grund. Sie fahren Land Rovr nicht weil es ein Landy ist, sondern weil er jetzt "in" ist. Die haben mit unseren Aktivitäten rund um den Wagen quasi nichts am Hut.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Maxime schrieb:

      Also wie schon hier besprochen: eingefleischte Defender-Fahrer werden den nicht wollen, die gehobene JLR Kundschaft wird den kaufen und die werden weggehen wie warme Brötchen. "Ich fahre Defender" sagen sie dann, und fahren doch einen besseren Disco 3. Es ist doch wie beim 911er. Ein schnittiger, schmaler, enger giftiger Sportwagen ist das doch lange nicht mehr. Aber man kann "ich fahre 911er" sagen....
      Angenommen dieser Prototyp käme so auf den Markt, würde der evtl. bereits vergraulte Discovery 3 bzw. 4 Liebhaber wieder zurückgewinnen, also all jene die Platz (und Komfortluxus) im Innenraum wollen. Mich würde es freuen. Auch der D3 kann erfahrungsgemäß kleine Bäumchen beulenfrei (Lackkratzer allerdings kommen vor, so geschehen bei einer Wintertour) seitlich mitnehmen und kommt serienmäßig auch offroad relativ weit. Bei den aktuellen Modellen ist mindestens der Verlust von diversen Plastikteilchen zu befürchten oder gar unsichtbare Schäden unter diesen.

      Sollte ein solches Modell jedoch tatsächlich unter dem Namen "Defender" auf den Markt kommen, wäre ihm Hohn und Spott aus den Fanlagern gewiss. An den Fahrern(-innen) indes würde Hohn und Spott glatt vorbei gehen, denn diese treiben sich wahrscheinlich nicht in Foren wie diesen herum.
      VG

      Kai
      Discovery 3 TDV6
    • Wir sind da übrigens nicht alleine. Mein Nachbar ist GF in einem Automobilhaus, welches Jeep vertreibt. Früher hatte er selbst mit Land Rover zu tun, kennt uns also als Klientel. Er versucht gerade die Wrangler-Fraktion zurück zu drängen. Diese Kunden sind zu problematisch. Die bauen selbst zuviel oder bei anderen um und kommen mit den resultierenden Problemem dann zurück zum Autohaus. Das Vorgängerautohaus (es gibt keine Rechtsnachfolge) hat selbst auch Wrangler umgebaut und jetzt nerven ihn die Altkunden weil alles irgendwie nicht mehr so passt und funktioniert. Er kann aber nicht kostenlos Probleme beseitigen, die seine Firma nicht verursacht hat.

      Solche Kunden will er nicht, weil sie Zeit kosten und wenig Geld bringen. Er will Grand Cherokees verkaufen. An Leute, die alles im Autohaus machen lassen und den Wagen nicht in den Dreck fahren und pfleglich behandeln. Das ist die gewollte Kundschaft, da ist Marge drin.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • AWo schrieb:


      ...
      Er will Grand Cherokees verkaufen. An Leute, die alles im Autohaus machen lassen und den Wagen nicht in den Dreck fahren und pfleglich behandeln. Das ist die gewollte Kundschaft, da ist Marge drin. ...
      Unsere Werkstatt freut sich, wenn die mal wieder etwas reparieren oder gängig machen dürfen, auch wenn erst mal 10kg Dreck beim Entfernen von Schutzplatten entgegen kommt. Zum Glück ist dies keine der heutigen klinisch reinen Werkstätten, bei denen die Autos sogar noch vor der Reparatur oder Wartung gewaschen werden...
      VG

      Kai
      Discovery 3 TDV6
    • Neu

      Warum man Porsche hier so negativ darstellt ist mir nicht ganz klar. Die betreiben eine eigene Cup Sport Rennserie, fahren bei Le Mans und im Langstreckenpokal vorne mit, verkaufen und vor allem entwickeln reinrassige Endkunden Sportwagen, betreiben ein hervorragendes Zentrum für die Oldtimer und zerbröseln immer wieder Rekordzeiten auf dem Nürburgring. Und das alles immer mit dem 911.
      Würde JLR auch nur annähernd etwas ähnliches auf die Beine für den Offroad Sport auf die Beine stellen, würde man nicht so einen Disco 5 Verschnitt als Defender Nachfolger anschauen müssen.
      Bisschen off topic, aber der Vergleich hinkte.
    • Neu

      für mich ist PORSCHE 911 und CAYMAN !!!
      der 911 ist bist heute eigentlich nur weiter entwickelt worden und gewachsen.alle abklatsche wie 959,991,997 und wie sie alle heißen
      sind in der siluette immernoch 911 mit kleinen abweichungen.das sich technisch was getan hat ist ja wohl logisch.
      der CAYMAN ist der 2. sportwagen von PORSCHE und,durch den mittelmotor,ein eigenstndiges fahrzeug.
      21GX56

      teile............ fwd-ebner.de/
      reifen......... reifenpfaff.de/
      PACKSACK .... tanimade.de/
    • Neu

      LandyJockel schrieb:

      GEKAUFT !!!

      Vielen Dank.

      Damit wir uns einig sind: beim Erwerb dieser Kaufoption, fallen natürlich Optionsgebühren an, da die Option derzeit im Geld ist. Ich schlage vor, wir bewerten diese wie üblich nach dem simplen Black-Scholes-Modell wie folgt:

      Black-Scholes Modell schrieb:

      Die Black-Scholes-Formeln für den Wert europäischer Calls und Puts auf Basiswerte ohne Dividendenzahlungen sind


      wobei


      In dieser Formel ist S der heutige Preis des Basiswertes, X der Ausübungspreis, r der risikolose Zinssatz, T die Lebenszeit der Option in Jahren, σ die Volatilität von S und die kumulative Wahrscheinlichkeit, dass eine Variable mit einer Standardnormalverteilung kleiner als x ist.

      Ich ermittle hier einen Optionspreis von 153.218,43 Euro - was Du anhand der obigen Formel sicher im Kopf nachrechnen kannst.

      ---

      Aber eigentlich würde mich etwas aus Deinem Fachgebiet eher interessieren:
      • soll ich meine Hecke aus portugiesischen Kirschlorbeer vor dem Winter düngen?
      • sie entwickeln nämlich schon gelbe Blätter.
      • Wenn ja, welcher Dünger wäre sinnvoll? Patentkali oder Volldünger?
      Fred.
      Mutatis mutandis - fred95-defender.blogspot.de
    • Neu

      Anstatt mit Optionsscheinen und ähnlichem Klimbim beschäftige ich mich tatsächlich eher mit den handfesten und nachvollziehbaren Dingen und überhaupt glaube ich, daß Du mit dem Komma viel zu weit nach rechts gerutscht bist, das gehört links gleich hinter die erste Ziffer ;) ...……..aber nun gut, sprechen wir erstmal über "Düngeoptionen" ! ^^


      Zum Düngen von Gehölzen ist jetzt schon viel zu spät !

      Die Pflanzen nehmen den Dünger zwar noch an, haben aber nicht mehr genügend Vegetationsszeit, um winterfeste Triebe zu bilden. Die Folge davon, die Triebe sterben ab und bilden eine Eintrittspforte für alle möglichen Schweinereien, die Du nicht haben willst. Ganz nebenbei, sieht das dann auch noch bescheiden aus.

      Düngen von Gehölzen bis max. Mitte-Ende Juli und dann ist Ruhe bis Anfang April.

      Einzelne gelbe Blätter an Kirschlorbeer sind ein Stressanzeiger. Typischerweise tritt das gleich nach der Pflanzung auf oder eben wenn es andere Gründe gibt, z.B. den massiven Wassermangel in diesem Jahr. Grundsätzlich ist das aber kein Grund zu grösserer Sorge und erledigt sich i.d.R. von allein

      Wenn Du Deinen Pflanzen was gutes tun willst, lockere den Boden und schau, daß sie genügend Wasser bekommen (Fingerprobe ! ).
      Da sich eine immergrüne Pflanze nicht gegen Verdunstung wehren kann, benötigen Deine Portugiesen auch im Winter ab und zu einen Schluck Wasser, wenn es über längere Zeit keinen Niederschlag gibt. Die Menge ist da natürlich deutlich geringer, aber da hilft Dir wieder die Fingerprobe.

      Ich hoffe das sind genügend Optionen für Dich.(natürlich alles auf wissenschaftlich fundierter Grundlage der Formel pi x Auge) ;)


      Soviel zu portugiesischen Landroverbüschen………..nur damit wir wenigstens den äußeren Anschein des Themas im Auge behalten ;P ………..jetzt weiter mit Porsche, oder um was gings hier eigentlich nochmal ?! :facepalm:
    • Neu

      Ich bin ja echt keiner, der immer hart am Thema bleiben will ... schliesslich machen Abschweifungen ein Forum lebendig.

      Aber dieser Thread ist dermassen lebendig, dass ich immer wieder nach oben scrollen muss, um zu wissen, wie der Titel eigentlich war :crylaugh:
    • Neu

      geoka schrieb:

      AWo schrieb:

      ...
      Er will Grand Cherokees verkaufen. An Leute, die alles im Autohaus machen lassen und den Wagen nicht in den Dreck fahren und pfleglich behandeln. Das ist die gewollte Kundschaft, da ist Marge drin. ...
      Unsere Werkstatt freut sich, wenn die mal wieder etwas reparieren oder gängig machen dürfen, auch wenn erst mal 10kg Dreck beim Entfernen von Schutzplatten entgegen kommt. Zum Glück ist dies keine der heutigen klinisch reinen Werkstätten, bei denen die Autos sogar noch vor der Reparatur oder Wartung gewaschen werden...
      ich finde es auch eine ziehmliche zumutung wie manche ihre "dreckskarre" in die werkstatt bringen. ich würde die wieder wegschicken oder kostenpflichtig reinigen lassen. nur so kann man anständige arbeit abliefern. wer schon einmal an einem solchen haufen ein diff wechseln musste weis wovon ich rede, das risiko bei jeder kleinen bewegung sand und dreck ins getriebe zu bekommen ist enorm groß.
    • Neu

      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Neu

      Aha, gab es diese Bilder schon?

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.