Der LFAD 2018 Fahrgemeindebrief

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der LFAD 2018 Fahrgemeindebrief

      Liebe Fahrgemeinde.

      Wir, der Fahrgemeindevorstand, freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass die Church of Mud or Dry dieses Jahr vom 22.06.-23.06. zum zehnten Mal ihre Pforten zum alljährlichem Fahrgemeindefest öffnet. (Leck mich am Diff, schon zum 10ten mal!) (Hihi, Liest sich fast wie Oneten.)
      Ein derart bedeutendes Event bleibt natürlich auch nicht unserem allseits geliebten Oberhaupt der Fröhlich/Landyfriends-Kirche, seine Dreischlammigkeit Papst Hue der erste, dem Schutzheiligen der Festfahrer verborgen.
      Er hat dieser heiligen Messe des Frohsinns nicht nur seinen Segen gespendet, nein, er wird sogar seine Weltlichenvertreter, seine Eminenz Erzbischof Chili und seine Durchschlauchtheit Kardinal Hoffy mit der Leitung dieser Bergkriechweih beauftragen.
      Somit sind wir nicht nur in der glücklichen Lage, euch und euren Landy zu taufen und euch den Weg ins gelobte Land zu ebnen, nein, auch könnt ihr Ablas leisten solltet ihr einst fehlgeleitet vom bösen ein anderes Vehikel gesteuert haben.
      Aber natürlich gibt es auch wieder unsere begehrten Workshops wie:
      Noah und die Sintflut im Fahrerraum.
      Sündergrillen am Lagerfeuer.
      Wasser zu Schlamm, so könnte es klappen.
      Jochen und das Wheel-watching.
      Und noch vieles mehr, wie der Erwerb der beliebten Ölablassbriefe.

      Lasst uns nun zum Schluss noch gemeinsam unser Glaubensbekenntnis beten:

      Ich glaube an Off, den Road, den Off-Road.
      Den Schöpfer aller Reisen auf Erden.
      Und an Land Rover, seinen eingeborenen Sohn, unserem Herrn.
      Empfangen durch Spencer Bernau Wilks.
      Geboren in Solihull.
      Gelitten unter dem Jeep.
      Geschrotet, zerlegt und begraben,
      hinab gestiegen zu den Umweltsündern.
      Am dritten Tage nach der Restauration auferstanden,
      hinaufgefahren auf dem Hügel,
      Er parkt zur Rechten des Off-Road,
      des allmächtigen Papa's.
      Von dort wird er kommen,
      zurichten die wahren Off-Roader und die Eisdielen.



      In diesem Sinne, fahrt mit Gott aber fahrt.
      Die Orga.
      Defender! If it`s not in your blood, you will never understand!
      Defender, keine Airbags! Wir sterben noch wie Männer.

      LFAD`18! See you! Mud or dry.
    • Hallo Fahrgemeinde,


      wir waren wieder aktiv. Amletzten wochenende hat die Orga sich getroffen, um euch endlich mit einigen Info's zu unseren 10. LFAD zu versorgen! Dies hier ist der INFO THREAD in dem wir euch alle wichtigen Infos rund um unser diesjähriges Forentreffen bereitstellen.

      Die Landyfriends Adventuredays finden an unserem regulären Wochenende, dem letzten im Juni (22. - 24. 6.2018) im Mammutpark in Stadtoldendorf statt.

      Die Agentur Bauwerk wird dieses Event zum 6 mal hintereinander sponsorn. Freut euch auf das selbe tolle Setup wie im letzten Jahr! Also auch wieder eine Zapfanlage mit leckerem Bierchen, Brötchenservice, Kaffee-Flat und Chili und Bockwurst. Natürlich gibt es auch wieder T-Shirts und Kaffeetassen. Auch die perfekt designten Bierbecher sind wieder am Start.

      Die Programmpunkte diskutieren wir noch. Es soll etwas besonderes sein, schließlich ist es unser Jubiläumstreffen. Bedenkt, dass nur die Leute die mitmachen auch Preise gewinnen können.
      Wir haben allerdings eine riesen Bitte an euch: Wir möchten keine one man show sein. Daher bitten wir euch um Anregungen, was ihr euch als Programmpunkt wünscht!!

      Wollt ihr einen Trial? Wenn ja, wo soll er stattfinden? Andere Ideen? Bitte schreibt hier:

      +++ Die 10. Landyfriends Adventure Days, 2018 +++

      Die Preise bleiben gleich wie im letzten Jahr, auch die Pakete sind identisch:

      Es gibt nur noch einen Komplettpreis für das gesamte Event (Freitag bis Sonntag) mit folgenden Staffelungen:

      1 Person mit Auto
      LFAD Teilnahme + Camping 25,-
      LFAD Teilnahme + Camping + Offroad 75,-

      2 Personen mit Auto
      LFAD Teilnahme + Camping 35,-
      LFAD Teilnahme + Camping + Offroad 85,-

      Familien mit Kindern und Auto
      LFAD Teilnahme + Camping 40,-
      LFAD Teilnahme + Camping + Offroad 90,-

      Preise für die T-shirts und Tassen, incl. Kaffee-Flat geben wir noch durch. Diese müssen extra gebucht und bezahlt werden.

      Wir werden hier in loser Reihenfolge alle wichtigen News bereitstellen. Es wird die nachsten Wochen und Monate noch so einiges zu berichten geben!

      Wir freuen uns auf ein tolles Event mit euch. Bitte tragt euch hier 10. LFAD - Landyfriends Adventure Days ein, damit wir nachhalten können, wieviele Teilnehmer wir erwarten dürfen. Die Orga reist wie immer schon am Donnerstag an. Es können sich alle gerne anschließen.


      Mit riesiger Vorfreude


      Merten (Chili69), Hoffy (DerH), Andreas (AWo), Nik (Nerxs), Rene (Jeepnix), Nicole (Colli), Annette (Netti)


      Dies ist ausschließlich ein Info Thread! BITTE NICHTS POSTEN!
      One Head. Bang It.

    • Hallo Ihr Hübschen,

      ich werde in Kürze den offiziellen T-Shirt Bestell-Fred aufmachen. Dort gebt ihr bitte eure T-Shirt wünsche für unser Jubiläumstreffen an. Zum 10 jährigen haben wir natürlich dieses Mal auch very besondere Shirts. Das Dumme für euch daran ist nur: Wir verraten's nicht. Aber wer ein bisschen schlau ist...

      DIE BESTELLUNG DER T-SHIRTS IST VERBINDLICH!!!


      T-shirts regular fit (S, M, L, XL, 2XL – über 2XL nur als Extrawunsch auf Vorbestellung) & Ladies Shirts (S, M, L – über L nur auf Vorbestellung). Wer zuerst kommt mahlt zuerst. Was weg ist, ist weg.

      Wir haben eine Mindestabnahme von 50 Stück, daher wäre es schön, wenn ihr fleissig abnehmt.Die Orga dankt es euch.


      Dies ist ausschließlich ein Info Thread! BITTE NICHTS POSTEN!
      One Head. Bang It.

    • Hallo Zusammen,

      inzwischen können wir euch auch unsere Programmpunkte offerieren.

      Freitag:
      Anreise, Grillen&Trinken. Wer möchte: Freies Fahren

      Samstag:
      10h - 18h Freies Fahren
      10h Einweisung und Einführungsrunde für Anfänger
      13h Matsch & Spiele. Wir haben einiges vor, wird sicher sehr lustig! Bitte merkt euch: Wer hier nicht mitmacht kann keine Preise gewinnen. Und das lohnt sich dieses Jahr besonders!
      16h Vortrag von Phil und Karo von "Sunnyside" über ihre Reisen. Danach Frage & Antwort mit den beiden.
      18h Siegerehrung und Gruppenfoto

      Sonntag
      10h - 18h Freies Fahren
      11h Bergeworkshop mit Matsch & Piste

      Für alle Programmpunkte bitte am Orgazelt einfinden!


      Dies ist ausschließlich ein Info Thread! BITTE NICHTS POSTEN!
      One Head. Bang It.

    • Bald ist es so weit! Noch knapp 2 Wochen und wir sehen wieder alle schrägen Vögel...

      Wir könnten am Donnerstag ein paar helfende Hände zum Aufbau gebrauchen. Wer also schon einen Tag länger Bier trinken und dummes Zeug reden möchte, der ist herzlich wikommen früher anzureisen.
      One Head. Bang It.

    • WICHTIGE INFO FÜR DEN ABLAUF UND DIE ANKUNFT IM MP

      Neu

      Hallo Zusammen,

      da gab es jetzt ja noch mal mächtig Aufregung und Verwirrung. Ich möchte hier im Rahmen der Orga nochmal einige wichtige Hinweise und Tipps geben und euch kurz erläutern, was währund unserer Veranstaltung so alles zu beachten ist.

      • Also, ihr habt es inzwischen bemerkt, der Park wird voll. Zeitgleich findet das Dachzelt Treffen statt und auch ein paar seltsame Autos amerikanischer Herkunft werden da sein.
      • An unserem generellen Set-up ändert sich NICHTS! Wir haben die angestammte Wiese mit Orga Zelt und Prolite. Auch auf die Wiese gegenüber, so wie im GESAMTEN Park können wir uns hinstellen!!
      • Wir haben mit den DZN eine Vereinbarung getroffen. Thilo, der Organisator war sehr bemüht, dass wir "friedlich" neben- und miteinander Spaß haben können. Da deren Treffen, welches übrigens kommerzieller Natur ist, sehr groß ist, gibt es einige wenige Punkte zu beachten:
        • Es gibt in der Tat eine Art Einlaßkontrolle in den Park. Das hat für uns im Prinzip keine Konsequenzen, aber: Der Einlaß auf den Campground über den regulären Weg oben am Landy und Partyzelt vorbei wird von den Nomaden kontrolliert. Ich werde denen noch eine Teilnehmerliste von uns geben, so daß es keine Probleme geben sollte. Ansonsten sagt ihr seid Landyfriends und alles ist ok. Sollte es dennoch Probleme geben (was auszuschließen ist, sind wir ja auch noch da...). Die DZN werden alle Bändchen tragen, so wird kontrolliert, dass sich keiner für lau reinmogelt. Wir werden uns auch noch was überlegen, dass man uns über das WE als Landyfriends erkennt (denke da an Tattoos auf der Stirn, etc :grin: )
        • Man kann natürlich auch unten rum reinfahren... da sollte keine Kontrolle sein...
      • Es werden zusätzliche Toiletten im Park aufgestellt, seine Notdurft sollte man also entspannt verrichten können. Duschen, könnte was eng werden, aber es gibt ja noch genügend Wasserlöcher im Park.
      • Wir werden offiziell und ohne zusätzliche Kosten an dem Programm der Nomaden teilnehmen können. Diese wiederum sind auch bei uns wilkommen. Allerdings werden unsere Programme exklusiv für uns sein. Ist so abgestimmt und ok. Letztlich bleiben die LFAD unsere eigene, kleine Veranstaltung. Aber einen Kaffee, oder ein Bier dürfen die bei uns - gegen Bezahlung - dann schon trinken.
      Mehr fällt mir gerade nicht ein, ich werde diesen Post auch noch im anderen Fred setzen, damit ihr hier weiter diskutieren könnt.


      HIER BITTE NICHTS POSTEN - REINER ORGA _ INFO _ THREAD!!!
      One Head. Bang It.

    • Bergeworkshop Sonntag

      Neu

      Hallo Landyfriends,

      am Sonntag versuche ich noch einmal den Bergeworkshop zu halten. Letztes Jahr verlief sich das ja etwas in Diskussionen.

      Ich habe ein paar Themen für Euch vorbereitet. Mir geht es dabei nicht darum den einzig richtigen Materialmix und Materialeinsatz bei der Verwendung aufzuzeigen, vieles kann auch anders gemacht werden, aber ich zeige die sicherste Variante. Ich greife dabei auf das Wissen, die Erfahrung und das Unterrichtsmaterial eines Profis zurück, der in seinem Forstbezirk seine Mitarbeiter für das tägliche Arbeiten mit "bodengestützter Lasten" jenseits der 10 Tonnen ausrüstet und schult. Er wird auch von Feuerwehr und Polizei zu Bergeaktionen als Leiter hinzugezogen, wenn es kompliziert wird. Wenn beispielsweise ein voll beladener Kieslaster komplett im Boden versackt ist. Er rechnet dann die Bergung durch, ordert das Material und leitet sie. Ich durfte jetzt mehrere seiner Workshops besuchen und ich darf seine Ausführungen und seinen Leitfaden verwenden. Er bestätigte mir auch noch einmal, dass das Selbstbergen mit Umlenkrolle und dem Windenseil am eigenen Windenfahrzeug wieder angeschlagen (Einscheren) natürlich ein Flaschenzug ist. ;)

      1. Bergematerial - was gibt es, wofür ist es, wie sicher ist es - die richtige Auswahl treffen
      Schlaufen, Gurte, Schäkel, Softschäkel, Winden und Windenseile, Umlenkrollen

      2. Angaben auf Bergematerial und Dimensionierung
      Wie Dimensioniere ich Winde und das Bergematerial richtig und welche Angaben dazu sind/sollten auf dem Material stehen. Was kann ich an Gewichtsanforderungen absehen, was nicht.

      3. Wie gehe ich bei einer Bergung vor
      Worauf muss ich achten? Wie kann ich die Bergung einfacher und sicherer machen (nicht schneller)? Wo kann ich Anschlagen, wo nicht?

      Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere Interesse hat und dabei ist. Sofern nichts anderes vor-Ort gesagt wird, vor dem bauwerk-Zelt.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Ein kluger Mann sagte einmal: "Die Freiheit der Meinungsäußerung beinhaltet auch die freie Meinungsbildung. So lange ich mir noch keine Meinung gebildet habe oder bilden musste, unterliegt der andere einer gewissen Neutralität und geniesst somit auch einen gewissen Schutz, z. B. dass ich ihn einfach in Ruhe lasse, wenn er mir nicht passt."