Diebstahlsicherung / Welche Mittel habt ihr gegen Langfinger?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, AWo, jetzt mal Danke für den prima Bericht! :thumbup: Gelesen schon im Urlaub und anschließend lag schon der OBD-Saver zuhause :) Wird morgen eingebaut. Als ich das mal gesehen hatte, gab's nur den "langen, teuren", den "basic" bei OK jetzt für 119,- Nicht wenig, aber im Sinne der Polizei-Philosophie des unterbrochenen Routine-Ablaufs sicher sinnvoll. Sehr interessante Anregung.

      Zwee Fragen hätt ick da aber noch, wa:

      - Ich habe noch keine guten Infos dazu gefunden, waswo man beim aktuellen TD4 elektrisch/elektronisch unterbrechen kann, damit die Karre nicht startet bzw. ausgeht (für Fernabschaltung) ABER sonst alles noch Spannung hat (ich meine als keinen Batterietrennschalter).
      "Spritpumpe"? Beim Diesel? Läuft der dann nicht trocken?

      - Bist Du bei den Recherchen auf "diebstahlhemmende" Schrauben gestoßen, die NICHT Edelstahl sind?

      Grüße
      Frank
    • OBD-Saver kurz

      Hallo @AWo,
      wieder ein schöner Artikel auf M&P. Ich habe mit Detail-Fotos zum OBD-Saver gezögert, aber nun hast Du das ja schon episch bebildert.
      Hier mein Tipp dazu aus dem Artikel-Kommentar - mit Foto:

      Die Basic-Version lässt sich beim Defender auch ohne Loch im Deckel montieren:
      Die OBD-Buchse nach dem Aufschrauben des Savers aus dem Halteblech aushaken (Nasen eindrücken). Der Saver verhindert, dass die Buchse nach hinten durchfällt. Jetzt in den Deckel ein Moosgummistück, ca. 4mm hoch, kleben. Das drückt auf den Saver und verhindert ein Herumklappern der Buchse. Von außen nicht zu erkennen.

      Vor dem TÜV, die OBD-Buchse am Saver wieder herausziehen, die Nasen rasten ein und der Saver kann abgeschraubt werden.

      Macht einen sehr guten Eindruck, das Teil.



      Das Moosgummi kann ruhig noch 2mm weniger hoch sein, als hier gezeigt, dann schließt die Klappe ohne Spalt.
    • Ahhhh, von Dir ist der Kommentar. Prima! Danke!

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Keyloess go? Neue Diebstahlmasche

      Für die Freunde des Komforts und Schnickschnacks. Es gibt eine neue Masche Keyless-Go Fahrzeuge zu klauen. Die Diebe kommen mit zwei Geräten, z.B. in Koffern, das ist unauffällig. Der eine wird vor die Haustür gestellt, der andere ans Auto. Der Koffer in der Tür nimmt die Signale des immer sendenden Schlüssels auf, der oftmal ion der Nähe der Tür hängt. Das Signal wird zum Koffer am Auto geschickt. Der öffnet den Wagen, daktiviert die Wegfahrsperre und der Wagen kann dann auch gestartet werden.

      Eine mögliche Abhilfe ist es, den Schlüssel in einem Faradyschen Käfig zu lagern, also z.B. mit Metall- oder Alufolie umwickelten Kästchen....

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Hallo,

      ich verwende für EC und Kreditkarten seit einiger Zeitb auch ein schützendes Etui gegen eventuellen Missbrauch

      Etui

      Vielleicht passt in so etwas ja auch die Keyless Go Karte :rolleyes:

      Habe ich bislang in Ermangelung einer solchen noch nicht testen können. Bei uns haben alle Karren noch Schlüssel :D

      Gruß Dirk
      Wer etwas will, sucht Wege.
      Wer nichts will, findet Gründe.
    • Kann noch nichts berichten, sage aber trotzdem was :facepalm:
      Das Produkt wurde wohl durch einen aktuellen thread auf defender2net inspiriert. Ist wegen des Steckers für den 2.2, aber das Prinzip geht wohl bei vielen Modellen.

      Ich würde bloß nicht so einen fitzeligen Schalter einsetzen; würde nicht wollen, dass in einer blöden Situation deswegen der Motor ausgeht. Man schaue sich mal Killschalter an Moppeds und Industrieanlagen an.

      Steht auf meiner immerwachsenden TODO Liste... :huh:
    • Fred95 schrieb:

      Schreib drauf „Diesel. Vom Fahrverbot betroffen.“ Den fasst jetzt keiner mit der Kneifzange an. Kannst Du offen stehen lassen.
      Schön wärs.

      Mal abgesehn davon, dass die Langfinger aus den Nachbarländer sich beim Lesen von

      „Diesel. Vom Fahrverbot betroffen.“

      schwer tun werden, interessieren Die sich wahrscheinlich herzlich wenig (noch) für besagte Verbote in good old Germany. ;)

      Viele Grüße
      Obi
    • mal abgesehen davon, dass ich mir überhaupt nicht vorstellen kann , dass jemand diesen Kübel klaut ,

      würde ich einfach ein Rad abschrauben und im Wald verstecken . Das Rad wiegt so um die gefühlte 60 Kg. Bis der gemeine Carklemmer das gefunden hat ist es entweder hell b, oder der typ liegt vor erschöpfung am Boden .

      Mein Motto für alle Lebenslagen :

      "" man kann sich aber auch einen fertich machen ""
      Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
      Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert ! ( Guido S aus D )

      ich hab leider keine Ahnung .
      lieber Gruss, ulf
    • obiwahn schrieb:

      hab beim surfen was zum thema diebstahlschutz entdeckt.

      kennt das hier wer : inertia switch cut off und kann vielleicht was darüber berichten. lt. beschreibung wohl nur für den puma 2,2 geeignet.


      Viele Grüße
      Obi
      Servus Obi,

      ich habe so einen Schalter verbaut und letztendlich wieder abgeklemmt.
      Warum?

      Ganz einfach, weil die CPU zeit braucht wieder in gang gesetzt zu werden.
      Du must ewig warten den Motor zu starten.
      Wenn zu schnell dann springt er nicht an oder der Scheibenwischer funktioniert nicht mehr. Selbst erlebt.

      Der Schalter unter der Motorhaube hat eine Not aus Funktion und nicht Dauer Betrieb.

      Gruß
      Martin