was kostet es, einen Landy zu verschiffen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • was kostet es, einen Landy zu verschiffen?

      hallo,
      oft traeume ich von einer Landyreise uebersee mit dem eigenem Auto. was kostet das Verschiffen etc? das ist immer die Frage.
      hier ein link zu einer Seite, die fuer einige von uns interessante Beispiele und Preise hat.
      Habt ihr eigene Erfahrungen und Bezugsquellen?

      seabridge-tours.de/html/verschiffung.php

      gruss hans
      ...das letzte Hemd hat keine Taschen... :P
    • frag mal bei gravelroadlogistics.com nach. Wir verschiffen mit denen gegen Ende des Jahres nach Südamerika. Mit Containerpartner nochmals günstiger - fast gleicher Preis wie RoRo.

      Hinweis: Du muss immer die Gesamtkosten im Auge behalten: Einschiffen bzw. Container verladen - Hafengebühren in Europa - Transport (den Preis bekommst du meist, den Rest oft nicht so einfach) - Hafengebühren im Zielland - Einfuhrverzollung (auch wenn keine Zollgebühren anfallen, die Zöllner wollen beschäftigt sein)

      zu SA: Wir verschiffen nach Valparaiso / Chile, da gleich teuer wie nach Montevideo und angeblich einfachere Prozedur bei der Einfuhrverzollung. Und dann sind wir dann auch gleich dort wo wir hin wollen :)

      Cheers

      Markus
      Wenn du sprichst, wiederholst du nur das was du schon weißt. Wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen Neues lernen (Dalai Lama)
    • 1000days schrieb:

      zu SA: Wir verschiffen nach Valparaiso / Chile, da gleich teuer wie nach Montevideo und angeblich einfachere Prozedur bei der Einfuhrverzollung. Und dann sind wir dann auch gleich dort wo wir hin wollen
      was kostet euch das "all included" ....? wie lange isr das auto unterwegs und fliegt ihr hinterher oder fahrt mit dem schiff mit?
      gruss hans
      ...das letzte Hemd hat keine Taschen... :P
    • Wohin soll denn verschifft werden? RoRo Nordamerika kann ich dir sagen, Container im Prinzip auch, Kosten für die Versicherung nicht vergessen, gerade für Nordamerika auch nicht gerade ein Schnäppchen. In Südamerika, so z. B. in Argentinien, ist dann der Agent vor Ort mitunter recht teuer (den man dort nicht haben muss, aber ohne wird es nicht einfacher), deshalb vermutlich Chile nicht teurer. Brasilien ist kompliziert und langwierig, zumindest rein, raus geht, aktuell aber auch nicht unbedingt empfehlenswert, zumindest ab Rio nordwärts. USA geht nicht mehr ohne Agent, der Preis hält sich aber in Grenzen.
    • Hans filmrollen schrieb:

      1000days schrieb:

      zu SA: Wir verschiffen nach Valparaiso / Chile, da gleich teuer wie nach Montevideo und angeblich einfachere Prozedur bei der Einfuhrverzollung. Und dann sind wir dann auch gleich dort wo wir hin wollen
      was kostet euch das "all included" ....? wie lange isr das auto unterwegs und fliegt ihr hinterher oder fahrt mit dem schiff mit?
      gruss hans
      Also: Normaltarif 20 Fuss Container all-in Hamburg Valparaiso ist 3650 Euro. Bei 2 Fahrzeugen im 40 Fuss High-Cube 5500 -> ergo 2750 Euro pro Fahrzeug. Das ist jetzt nix für 6 Wochen. Bei 6 Monaten macht es aber durchaus Sinn. Zum Vergleich: RoRo kommt auch auf ca. 2500 Euro, sofern man all-inklusiv wählt (mit Eigenleistung vor Ort vielleicht weniger). Auto ist ca. 5 Wochen unterwegs, wir fliegen nach, haben keine Zeit zum mitfahren, sind ja nur 6 Monate :-).
      Wenn du sprichst, wiederholst du nur das was du schon weißt. Wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen Neues lernen (Dalai Lama)