Externe GPS Antenne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Externe GPS Antenne

      Moin Ihr Satelitten Surfer :D

      Ich hab noch ein , sagen wir mal, nicht ganz aktuelles 10,8" ASUS Tablet rum liegen. Ich überlege das zur Navigation mit den üblichen verdächtigen für Anfänger (Maps, Home etc ) zu nutzen.
      Offline karten oder auch mit wlan Tethering über das Handy bekomme ich hin.
      Aber das Teil hat einen Grotten schlechtes GPS Modul. In Räumen nie, im Auto sehr selten und draussen manchmal :cursing:
      Gibt es eine GPS Antenne die ich anschließen kann, dh. das Tablet hat lediglich den Anschluß für das Ladegerät und eine 3,5mm Klinke wo sonst der Kopfhörer drann gehört. Gibt es also eine Antenne, die ich funktionstüchtig an diese anschlüsse bekomme? Ich weiß auch, das man bBesseres fertig kaufen kann, aber das Tablet hab ich nun mal und hoffe, wenn es eine Antenne dafür gibt, das ich für wenig Geld eine Lösung bekomme...

      So, jetzt Ihr :D
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • sag doch mal welches Tablet das von ASUS ist, kann es Blauzahn, hat es USB - am besten wäre die Herstellerbezeichnung.

      Ich hab hier noch zwei Bluetooth Mäuse rumliegen ...

      (und ich will AWo nicht vorweggreifen 8) )
      Gruß
      3125 aka
      Nicole & Alexander
      warum sollen ich mir Ziele setzen, soll ich mich beschränken ???

      was Du heute kannst entkorken, das verschiebe nicht auf Morgen
    • Nimm einen Bluetooth-Empfänger. Für einen USB-Anschluss müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein und es geht meistens nicht ohne Eingriffe (rooten und anderes) in das System (wenn es die Hardware überhaupt unterstützt). Bluetooth spart auch Strom (und Du kannst zwei Ladeanschlüsse nutzen) im Gegensatz zu den im Tab verbauten GPS-Sensoren (Stromfresser).

      Einer der besten derzeit ist der Navilock GNS 2000. Hält gute 10 Stunden, Laden über USB, MT3333 Quadro-Chip GPS/GLONASS, 99 Kanäle (es können vom Hersteller nur zwei von vier möglichen Satelittensysteme freigeschaltet werden).

      Locus Map Pro unterstützt Bluetooth-Empfänger direkt, andere App könnten noch die App "Bluetooth GPS Provider" benötigen. In dem Fall musst Du in den Entwicklereinstellungen von Android (7 x auf die Build-Version klicken) die "Mock Location" (auch False GPS o.ä. genannt) aktiviert werden.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Uih, ich glaube das muß ich noch ein paar Mal durchlesen, bis ich das verstehe :facepalm:

      Das Teblet ist jedenfalls ein:

      Asus ME173x

      Android 4.2.2

      Kernel 3.4.5

      Build Nummer: ME173X_WW_user_4.2.4.04152_20140714 release-keys

      Bluetooth: ja
      USB : nein

      kannste damit was Anfangen?
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • @3125: Ist vielleicht interessant....wenn das Teil mit meinem Tablet funktioniert, mit meine Nutzung kompatible ist ( nutze es nur zur normalen Navigation d.h. ich greife auf kostenlose App`s wie Maps, Here, Orux, Viewranger zurück) und der Preis stimmt ;)

      BIn jetzt auf Awo`s Meinung zu meinem Schätzchen gespannt...
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • Funktioniert, weil Bluetooth. Ob Deine Apps damit gehen, liegt an der App. Kann die nicht direkt Bluetooth nutzen, brauchst Du noch die "GPS Provider App".

      Lass uns doch mal telefonieren...

      Gruß
      AWo

      Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Hallo AWO,

      ich muß erstmal sehen das ich irgendwie so ein GPS Teil bekomme.. Hab eben nochmal das Tablet angeschmissen... das ist so schon sehr langsam, ich ´schau mal ob jemand hier in der Gegend so ei GPS Mäusechen hat, was wir ausprobieren können. Wenn das Tablet ansonst zu langsam ist bzw. das nicht ordentlich funktioniert, ist das "Projekt" gestorben, weil ich kein neues kaufen wollte.
      Aber vllt macht telefoiniere sinn ;)
      Wenn teflonieren, wann passte es denn am besten Morgen?
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • Moin,

      nochmal kurz ne dumme Frage ;)

      wenn mein Tablet micro usb hat, worüber ich auch Daten zwischen Tablet und PC hin und her schicken kann, kann ich an diesen Port auch eine GPS Maus anhängen und von USB auf mirco USB adaptieren?
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • Es kommt darauf an...

      1. Muss Dein Tablet den USB-Host-Modus unterstützen. Das kann nicht jedes.
      2. Muss Deine Android-Version die Treiber dafür eingebunden haben.
      3. Benötigst Du ein USB-OTG Kabel (on-the-go), das ist der Adapter von Micro-USB auf USB. Kostet um die 2 Eur.

      Trifft 1. zu und 2. nicht, musst Du Dein Tab "rooten" und ein Image verwenden, welches Treiber für den USB-Host-Modus besitzt (z.B. Cyanogenmod)
      Trifft 1. zu aber 2. nicht und Deine GPS Maus hat den mit PL2303-Serial-to-USB-Chip (einige Navilock-Mäuse haben den), kannst Du es mit dieser App probieren: "PL2303GPS MockLocationProvider" ( play.google.com/store/apps/det…esolutions4you.mlprovider ) Bei mir ging das.
      Trifft 1. schon nicht zu, geht es nicht.

      Zum Testen ob Dein Tablet den USB-Host-Modus unterstützt oder sogar aktiv hat, kannst Du diese App benutzen "USB Host Diagnostics" ( play.google.com/store/apps/det…infire.usbhostdiagnostics )

      Hast Du die GPS-Maus in Betrieb, kannst Du Dein Tab nicht mehr laden, es sei denn, es hat zwei USB-Anschlüsse.



      Oder Du nutzt einfach eine Bluetooth-Maus. Geht mit Locus auf anhieb, mit anderen Apps mittels "Bluetooth-GPS-Provider"-App und Du kannst beide parallel laden. Besser für längere Fahrten.


      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • HAllo AWo,

      danke für den ausführlichen Input.

      Ich lade mir erstmal die App zum USB test runter und dann sehe ich weiter.
      Laden wäre schön wegen Navi und stromverbrauch. Leider hat mein Tablet irgendwie Probleme sich mit meinem Huawei P8 lite über BT ( das gleiche gilt für Wlan zum Handy )zu verbinden von daher weiß ich nicht ob das mit einer BT GPS Maus funkltioniert. Allerdings funktioniert die Ton Übertragen vie BT an das Autoradio sehr wohl!?

      Ich arbeite mich mal durch :facepalm:
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • Also der sagt mir:

      a possible problem with your firmware has been detected, wich may cause apps to be unable to use USB host. It might be fixable if you root your device


      soweit so gut...und nu?
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • Nu, da musst Du es rooten. Das kann ich Dir aber hie rnicht erklären.

      Da musst Du zuerst herausfinden, ob es gerootete Images für Dein Gerät gibt. Bei Cyanogenmod gibt es ein sehr gutes Wiki, welches für die einzelnen unterstützten Geräte eine genaue Anleitung und die Links zu der ganzen benötigten Software enthält. Möglicherweise gibt es auch andere Images. Ich fand halt immer Cyanogenmod am besten.

      Aber, bei Fehlern kannst Du Dir Dein Gerät zerschiessen. Beosrge Dir daher vorher das Original-Image des Herstellers. Rooten ist nicht ganz ohne Risiko.

      Mein Tipp, probiere BT ans laufen zu bekommen. Ist entspannter...

      Ups...ich sehe gerade, Cyanogenmod ist jetzt eingeschränkt auf ein eigenes Gerät. Der freie Abzweig heisst jetzt Line Age ( lineageos.org/ ).

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • ja bt wäre mir erheblich lieber, dann könnte ich das ganze ohne Maus sonder mit dem Handy als GPS Maus betreiben. HAb da auch was zu im WEB gefunden...funktioniert aber irgendwie nicht :cursing:

      Hab mir aufs Tablet einen GPS Locker geladen, damit funktioniert GPS etwas stabieler allerdings beim Navi fahr ich auch schonmal so zu sagen neben der Strasse :facepalm:

      Wenn ich das gelöst habe, überlege ich mir, wie ich das Teil kostengünstig montiert bekomme. Hab schonmal an eine CD Schacht Halterung gedacht, weiß aber nicht ob das so gut funktioniert. ?(
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • Handy als GPS Maus...geht, recht simpel....

      Nimm die App "GPS over BT" auf dem Handy ( play.google.com/store/apps/details?id=com.Saenko.GpsOverBt ).

      Dann wird Dein Handy zur GPS-Maus. Das kannst Du dann mit dem Tab empfangen. Wie gesagt, kann die App auf dem Tab nicht direkt auf die BT-Maus zugreifen, brauchst Du dort "Bluetooth GPS Provider". Dort findet Du dann Dein Handy als GPS-Maus.

      In dem Fall MUSST Du aber die erweiterten Entwickleroptionen einschalten (das ist immer so, wenn Du eine Bluetooth-GPS-App nutzt) um den "Mock Location Provider" zu ermöglichen.

      Dazu in den Einstellungen unter der Systeminfo 7x auf die "Build-Version" tappern. Dann erscheint in den Einstellungen (dauerhaft) "Entwickleroptionen". Dort findest Du dann etwas das "Mock Location", "False GPS" oder so ähnlich heisst. Das ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Ein Name, der auf eine falsche oder gefakte GPS-Position hinweist. Das musst Du einschalten. Dann geht es.

      Zur Erklärung. Diese "Mock Location" ermöglicht es Entwickler, beim Schreiben von Apps auch ohne echtes GPS-Signal eine GPS-Position zum testen an die App zu schicken. Und genau das machen diese Apps. Die GPS-Daten kommen ja dann über Bluetooth und nicht über den GPS-Empfänger. Und die Apps schreiben dann dort die Daten rein.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • also GPS over Bt installiert scheint auch zu funktionieren.... die App GPS Provider auf tablet installiert. Geräte bekomme ich gepairt sonst aber nix. was muss ich auf dem Tablet einschalten GPS? BT ist klar...

      ich glaub ich bin zu blöd...auchja entwicklermode aktiviert, "Falscher Standort zulassen" aktiviert



      .... habandere Provider app installiert... :thumbsup:
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"
    • Wenn die gepaired sind, musst Du in der "BT GPS Provider" oben rechts auf die drei Punkte kalalickern und "Einstellungen > GPS Empfänger auswählen" wählen. Da solltest Du dann Dein Handy finden. Auswählen und zurück. Dann unten rechts auf den "Play" Knopf drücken. Damit startest Du das Ganze. Er sollte dann dort auch den Fix anzeihen und per Balken die empfangenen Satelliten.

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Ich hab den Provider jetzt genommen, da hab ich oben ein Pulldown leiste zur auswahl des GPS Empfängers ( mein Handy wird dort angezeit ) daneben direkt `connect` und das wars. Dort kann ich auch direkt diese "Mock" Einstellung anklicken und brauch erst garnicht in den Entwickler Bereich.

      Hab das ganze jetzt mal kurz getest....

      1. GPS über Tablet mit GPS Locker = meistens nach 2-3 Minuten Empfang. Jenachdem wo ich bin ( hier ist GPS eh doof ) etwas ungenau was Position auf der Navi Karte angeht.
      2. GPS over BT am Handy und den o.g. Provider...sobald Handy GPS Empfang ( meistens wesentlich besser als das Tablet ) hat kann es auch auf demTablet losgehen. Die App zeigt mir die Anzahl der Sateliten + der Empfangsstärke an.

      Ich werd es jetzt mal in den nächsten Tag bei jeder Fahrt testen :thumbsup:

      PS: Ist halt ne Lösung aus alten Teilen. das Tablet hat keinen Sim Slot, sodass offline navigieren erst nach Karten/ Stecken download über WLAn erfolgen kann...zum Glück vertragen sich das Tablet und das Handy als Mobiler Hotspot wieder :D
      Gruß Marcus

      NATURAL BORN CHILLER

      "Ich hab das schon verstanden, es ist mir nur egal !"