Tablet (Offroad-)Naviagation und Halterung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tablet (Offroad-)Naviagation und Halterung

      Hallo,
      ich wollte hier mal meine Offroad Navigationslösung vorstellen. Ich habe eigentlich ein Garmin Gpsmap60scx nichtzuletzt auch damals zum geocachen gekauft. Ich kann damit auch Routen oder Tracks nachfahren, aber wenn man selber einen Weg suchen muss, ist das Display zu klein. Deshalb habe ich mein Tablet in den Defender gebaut.
      • Das Tablet ist ein Sony Z2 tablet und wasserdicht.
      • Die Eigentliche Halterung ist eine Brodit aktiv- Halterung mit 2A Ladefunktion. Man braucht das Tablet nur von oben einschieben und es wird geladen und z.b. die App gestartet.
      • Die Brodit Halterung hatte ich an einen RAM Mount Arm geschraubt.
      Das die Ram mount an das Brodit System passt wußte ich nicht, Glück gehabt. Der kleine Brodit Kugelkopf bring zu wenig Freiheit. Den Arm habe ich einfach durch die Konsole geschraubt.
      Das ganze ist schon sehr stabil, der Blech vom Defenderarmaturenbrett ist der Schwachpunkt 8) .
    • Würde das was bringen, wenn Du Dir ein Blech kantest um es in die Ablage greifen zu lassen, bzw. über das blanke Metall (?) oberhalb des Befestigungspunktes?

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Ein kluger Mann sagte einmal: "Die Freiheit der Meinungsäußerung beinhaltet auch die freie Meinungsbildung. So lange ich mir noch keine Meinung gebildet habe oder bilden musste, unterliegt der andere einer gewissen Neutralität und geniesst somit auch einen gewissen Schutz, z. B. dass ich ihn einfach in Ruhe lasse, wenn er mir nicht passt."