LFAD's 2016 mein persönliches "H"azit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LFAD's 2016 mein persönliches "H"azit

      Wie jedes Jahr möchte ich an dieser Stelle einige wenige, sehr rare Worte los werden.
      Echt jetzt, ich verspreche das ich mich wirklich kurz fassen werde. Ich werde mich nicht wieder dem Verlangen hingeben übertrieben überschwängliche Worte für jeden zu finden, der uns geholfen hat aus diesem einfachen, vermutlich sonst von niemanden wahrgenommen Juni Wochenende ein wunderschönes, niemals zu vergessendes, die Zeit überdauerndes und denkwürdiges Juni Wochenende zu machen.
      Weniger ist halt doch manchmal mehr und darum halte ich mich an mein Credo:
      Ich bin kein Freund von vielen Worten und sage einfach danke.
      Danke an:

      Das Team von Agentur Bau Werk. Die wieder einmal sooooooooo viel für uns und euch getan haben. Das Zelt, der Pavillon (oder auch "Prolight mit Plane", je nachdem welche Schreibweise man persönlich bevorzugt), der Brötchenservis, die Tassen inklusive Kaffeflat, die T-Shirts, der Fernseher zum Fußball gucken (da hat dann der Diärch (Tardis) auch noch geholfen), die Bockwürste, die Suppe, das Chili (nein, nicht der Merten) das frisch gezapfte Bier, die quietschende Fahne und was die nicht sonst noch so alles gezaubert haben. Hier besonders hervorzuheben natürlich der René der das ganze finanziert und die Coli die alles im Vorfeld geplant hat. Aber auch nicht zu vergessen Klaus, Martin, Tobias und Stefan.

      Unseren Sponsoren die dieses Jahr wieder einmal geile Preise rausgehauen haben:
      Ralf Elerman
      Roughparts
      Corvus 4x4
      Matsch & Piste
      FWD
      WM Parts.
      Vielen vielen Dank noch mal.
      Und Leute, kauft nur noch da, lest nur noch diese hochwertigen Artikel und lässt gefälligst nur noch da an euren Landys schrauben.

      Dem Ali von DreamDakar das wir sein wunderschönes Auto als Eyecatcher haben durften und natürlich auch dem Commandre das er den Wagen bis nach Stadtoldendorf gebracht hat und auch wieder zurück. (Marcus, die nächsten 4 Bremsenreiniger gehen wieder auf mich)

      Dem Jerome und dem Team vom Freizeitpark Mammut für den schönen Platz, die Hilfe und die wirklich guten Sanitätereinrichtungen. Und natürlich dem schönen Gelände.

      Der Anstaltsleitung und dem Pflegepersonal von Landyfriends (ja, Eigenlob stinkt. Geht aber gerade nicht anders)
      Ohne Landyfriends.net gebe es auch keine Landyfriends Adventure Days.

      Unserem Anstaltsfotografen Morris natürlich auch noch seinem Dank. Der hat wieder einmal geknipst bis die Linse glüht.

      Natürlich geht auch ein ganz dicker Dank an den Merten, der mit mir da immer den Chef spielt!

      Einen Dank richte ich hier auch nochmal an die Elena (Vayacondioz) die sich ohne Rücksicht auf eigene Verluste und jedwedem Gedanken an das eigene Leiblichewohl sofort hinter die Anmeldung geworfen hat und diesen Posten bis zur letzten Unterschrift verteidigt hat.
      Mein Engel, ich liebe dich!

      Einen kleinen extra Dank geht dieses Jahr ganz klar an den Regen. Jetzt stellt euch mal vor es hätte die ganze Zeit nur die Sonne geschienen. Da hätte der wahre Landyfriend doch gar keinen Spaß gehabt. Schließlich ist unser Motto ja:
      LFAD!
      See you! Mud or dry!

      Zum Schluss möchte ich mich noch bei jedem einzelnen bedanken der da war. Alle Vorbereitung, Planung und Organisation würde überhaupt keinen Sinn machen wenn ihr nicht kommen würdet.
      Also Danke an:

      Morris "Camarahead" Jochen
      Thom
      Globetrotter "Hundesiter" Manni
      Niamh
      Grafzahl73 "der Horst Lichter des Forums" Norbert.
      Bonny
      Nespapx
      Locke110
      Michael "the Michael" Michael
      Green Gecko
      Disco61 "und dann doch nen Defender" Carl
      Knicki
      ClausRuhr
      Jörg
      Paderlandy mit Simone (ich glaube jetzt habe ich mir deinen Namen gemerkt)
      67Björn (in Schweden sagt man auch: Björn betyder Björn)
      Landyinside mit the Unburning Dani
      They Grey feat. Also They Grey
      Uli
      Rossi
      Schw8e
      Discobuschmann
      Commandre
      Christian S.
      Eisvogel
      Thomas130 (wir haben nochmal nachgemessen, es sind ehr 129,995 aber wer will schon kleinlich sein
      Diver
      Tardis (der Fußball Retter)
      Dannpacktsdich
      Tony 4x4
      Jag-man
      Someoneinspace
      Pfeifenraucher
      Haucklandy
      McFrank
      Imkerlandy
      1ten.neuss + Siri112
      Hans Filmrollen
      Bernd
      Karlsson
      Lobo-Perez
      Crone
      Michael
      Wolfgang
      Corvus (wan kommt mein Anlasser?)
      Sacha
      Jens 109
      Willi mit dem kleinen Carl (wir würden ihn gerne als Maskottchen buchen)
      Streuner (nachts wird noch gekocht) Alex
      Alter Schwede mit der Helgi
      Christian
      Fireworker71
      Volker110 ( Danke für das Buch)
      Und natürlich auch an alle die auf meiner Liste nicht namentlich standen. Ich habe euch nicht vergessen, nur das gedächtnisprotokol ist nicht mehr ganz so gut.


      Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen:
      LFAD's 2017! See you! Mud or dry!


      Gruß Hoffy
      Defender! If it`s not in your blood, you will never understand!
      Defender, keine Airbags! Wir sterben noch wie Männer.

      LFAD`18! See you! Mud or dry.
    • Sooooooo
      langsam habe ich mich von dem Wochenende mit euch erholt!
      Ganz schön anstrengend so viel Anstaltsinsassen auf einmal!
      Aber es war toll mit euch!
      Bauwerk hat sich mal wieder voll ins Zeug gelegt, vielen Dank dafür!
      Die Männers von der Orga haben ein tolles Wochenende mit neuen Ideen auf die Beine gestellt! Danke euch! Hoffy ich liebe dich auch! :love: :embarrassed:
      Und allen anderen, ob groß oder klein, vielen Dank, dass ihr da wart und viel Spaß mitgebracht habt!
      Und vielen Dank ans Wetter, dass wir keinen Sturm auf dem Berg hatten! :thumbsup:

      So bis zum nächsten Jahr!

      Gruß Elena
      Ich möchte eine Welt, in der Pinguine ohne Aufnahmeprüfung Polizisten werden können!
    • Dann senfiere ich auch mal dazu.....so als unbeteiligter Aussenstehender.

      Ich fand es toll. Jau, fand ich. Dieses Jahr war ich irgendwie entspannter. Ok, mein 90er fehlte mir zum Imdreckwühlen, aber ich konnte die Veranstaltung im Camp geniessen. Naja und im Gelände war ich zumindest mal kurz von der Filmrolle. Mir ist aufgefallen, dass sich der Anspruch, oder soll ich es die Aktivitäten nennen, der Teilnehmer verlagert hat. Meine ersten LFAD waren 2010. Da waren bei solch einem Wetter die meisten im Park am wühlen, bergen, usw. Man fand primär Zelte und Zeltanhänger im Campground. Mittlerweile stehen die meisten im Camp, bauen ihr Lager auf und lassen es, verständlicherweise, das ganze WE stehen. Sind wir älter geworden? Wollen wir die Autos nun mehr schonen? Haben wir mehr Reisende als Offroadende? Spannend, jedenfalls. Und einige haben ja auch gewühlt. Achso, ich meine das wertungsfrei, nur für den Fall, das sich einer angschlammt fühlen sollte.

      Das ganze spornt natürlich für nächstes Jahr an. Und ich muss mal echt überlegen, wie Nik&ich das mit zwei Autos machen. Doch ein Anhänger...?

      So, weitermachen!

      Bülders folgen.....

      Und stelbstversändlich schliesse ich mich dem Lob für die Unterstützer, allen voran Bauwerk an. Man kann gar nicht hoch genug einschätzen, was Rene&Collie&Co für die Veranstaltung tun. :love:

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • nerxs schrieb:

      Super wars. Ich hatte trotz des elenden Wetters großen Spaß. Viele nette Leute, tolle Gespräche, super Lagerfeuer und vor allem natürlich super Orga. Ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten. Das habt ihr großartig hingekriegt. Einen kleinen Bericht mit vielen Fotos könnt ihr auf MATSCH&PISTE lesen.

      Liebe Grüße
      nik
      prima beitrag............ :thumbup: liest sich gut........... :thumbsup:
      ich hoffe das nächstes jahr keine familienfeier zu der zeit anliegt........... :grin:
      21GX56

      teile............ fwd-ebner.de/
      reifen......... reifenpfaff.de/
      PACKSACK .... tanimade.de/
    • Muss ich dann jetzt etwa auch noch? 8o

      Versuche mich mal etwas kürzer zu fassen als Hoffy... Ich glaube, ich bin noch nie so wenig gefahren wie dieses Jahr. Das liegt nicht daran, dass ich nur campen wollte - eigentlich hasse ich campen. Sondern eigentlich nur am Bier :whistling: und an den doch in diesem Jahr etwas reichlicheren Orga Aufgaben. Allerdings hat mir das auch einen riesen Spaß gemacht. Wir wollten ja auch, dass das bei euch genau so ist. Ich denke, dass die Mischung relativ perfekt war, mich hat insbesondere der neue Trial mit den Zusatzaufgaben gefreut, auch die neue Location ist denke ich besser. Und ihr habt ja gesehen, die Preise dieses Jahr waren super. Dank an unsere Sponsoren.

      Mit dem Bier, das müsst ihr nochmal üben. Wir haben nur 250 Liter geschafft... naja, bei 4 Tagen Sonne nächstes Jahr wird das schon.

      Mein persönliches Highlight war die Austellung des Dream Dakar. Ich hoffe, euch ging das ähnlich. Das wir diesen Wagen überhaupt bekommen haben ist schon sensationell! Meinen herzlichen Dank hierfür an Ali, Ralf und Transporter-Markus. Ich werde das noch sehr lange in Erinnerung behalten.

      Außerdem Dank an unsere Agentur Bauwerk. Rene und sein Team machen dies mit großem - auch finanziellen - Einsatz. ohne sie würden wir wahrscheinlich unter nem 30,- Euro Pavillon hausen... Danke Rene, Netti, Colli, Stefan, Totti, Klaus, Martin.

      Und schließlich der Dank an Hoffy, Elena, AWo, Nik und Foto-Jochen. Und natürlich EUCH. Ein Treffen lebt nicht von der Orga, sondern von seinen Teilnehmern.

      Wir werden uns auch nächstes Jahr wieder mächtig für euch ins Zeug legen. Vielleicht hat Rene dann auch wieder einen Tschiep der fährt... ^^

      See you! Mud or Dry! in 2017.


      Euer Chili
      One Head. Bang It.

    • Schööööööööööööööööööööönes Bild. :love:

      Gruß
      AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Sehr geil war's !! :thumbsup:
      Einen herzlichen Dank an die Orga und alle Beteiligten. Wir fanden das Wetter gar nicht so schlimm. Wenn es mal geregnet hat, dann heftig, aber danach kam doch regelmäßig wieder die Sonne zum Vorschein. Ansonsten war die Veranstaltung und das Programm drum herum einfach wunderbar vielseitig. Ich habe das Offroad-Fahren erstmals gar nicht so vermisst, sehe den Trend aber auch so wie AWO. Die Einführungsrunde für Anfänger (inkl. Wassereinbruch in allen Fußräumen) hat uns jedoch schon gereicht. :embarrassed: Die abschließende Putzaktion war der Lacher überhaupt, als ich in die Grube jumpen wollte und mir im Flug so durch den Kopf schoss, dass die früher doch tiefer war .. :crylaugh: .. aber, wie gesagt, das Fahren im Park fehlte uns nicht. Im Gegenteil, endlich war Zeit, um mit einigen Leuten ausgiebig zu quatschen, gemütlich zu grillen und an div. Aktivitäten Teil zu nehmen.

      Freuen uns auf zukünftige Veranstaltungen!

      Adam & the unburning Dani .. :crylaugh: :crylaugh: :crylaugh:
      Bilder
      • image.jpeg

        714,66 kB, 2.048×1.536, 97 mal angesehen
      • image.jpeg

        601,76 kB, 2.048×1.536, 98 mal angesehen
      • image.jpeg

        477,53 kB, 2.048×1.536, 95 mal angesehen
      • image.jpeg

        145,95 kB, 720×540, 100 mal angesehen
      • image.jpeg

        152,13 kB, 540×720, 102 mal angesehen
      • image.jpeg

        635,15 kB, 2.048×1.536, 104 mal angesehen
      • image.jpeg

        613,4 kB, 2.048×1.536, 103 mal angesehen
      Gruß
      Adam

      akt.: reisefertiger 110 SW TD4 mit Aufstelldach
      ex.: 110 HCPU TD4 mit Wohnkabine - Umbau vom Daktari zum Fernreise/Offroader

      Geht nicht gibt´s nicht ... alles andere MacGyvern wir schon !
    • So, da ist der erste Schub Fotos, in diesem Fall von Jochen ( @Morris ):
      Gruß AWo
      [: ]o=o[ :] SOS - Save old Series [:o]===[o:]
      Fahrer von Arnes Fahrer Fahrer, bevor Arne Fahrer wurde.
      Zur Meinungsinflation: Man muss nicht zu allem eine Meinung haben. Man muss keine schnelle Meinung haben. Man muss schon gar nicht eine schnelle Meinung zu komplexen Themen haben. Es ist intelligent auch mal keine Meinung zu haben.
    • Landy-Inside schrieb:

      Die abschließende Putzaktion war der Lacher überhaupt, als ich in die Grube jumpen wollte und mir im Flug so durch den Kopf schoss, dass die früher doch tiefer war ..
      :D Das hält jung und frisch - zumindest bis auf Kniehöhe - bei dem was da in der "Suppe" wohl alles an Resten von Mike Sanders, Fluidfilm, Seilbahnfett etc. drin ist; und nicht zuletzt der Mammut-Lehm - leccckkeerr ;)